Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Young- und Oldtimerbereich

Young- und Oldtimerbereich Hier könnt ihr eure antiken Schätze vorstellen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2021, 08:38   #11
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 44
Beiträge: 2.079
Themenstarter
Standard

Nein, es gibt kein Abgasgutachten für ED20 mit L80 Getriebe, deshalb ist der Nachweis über die Abgaswerte für eine Eintragung nur mit teuer Geld zu erbringen (Erstellung eines Abgasgutachtens kostet mehrere tausend Euro). Wobei es für ED20 mit L5 Getriebe durch die Betriebserlaubnis des L5 schon ein Gutachten gibt, sogar für Euro 2 (L5 Facelift).
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Das Cabrio Cuore L201 - Prumbs Cabrio Umbau
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 16:06   #12
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 07.12.2018
Ort: Wutöschingen
Beiträge: 1.104
Standard

Wäre es nicht einfacher, die Karre mit beiden ED20 und L5-Getriebe zum T.Ü.V. zu bringen? Nach dem Stempeln könntet Ihr gelegentlich das L80-Getriebe wieder ins Auto einbauen. Es wäre nur mehr Arbeit
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 17:58   #13
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 44
Beiträge: 2.079
Themenstarter
Standard

Warum sollte man das tun wenn man ein funktionierendes L5 Getriebe im L80 hat?
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Das Cabrio Cuore L201 - Prumbs Cabrio Umbau
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 22:06   #14
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 45
Beiträge: 4.112
Standard

Zumal das L501 Getriebe auch standfest ist, die Schäden am 5 Gang gab's hauptsächlich am L80 und L201....
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 22:40   #15
MO COJO
Vielposter
 
Benutzerbild von MO COJO
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Mittelfranken / Fränk. Seenland
Beiträge: 1.973
Standard

... und L80 Getriebe mittlerweile auch rar werden - wie L80 Cuore komplett eben auch ...
__________________
MOCCA ! MO`s Cuore Custom Association Collect them all
MO COJO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 06:51   #16
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 07.12.2018
Ort: Wutöschingen
Beiträge: 1.104
Standard

Welche Vorteile hätte ein L80-Getriebe gegenüber einem 501s?
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 07:26   #17
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 44
Beiträge: 2.079
Themenstarter
Standard

Keinen Vorteil. Außer das der Umbau etwas einfacher ist weil man weniger puzzlen muss.
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Das Cabrio Cuore L201 - Prumbs Cabrio Umbau
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 09:36   #18
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 45
Beiträge: 4.112
Standard

Was ich mich frage ist: Gibt es beim TÜV bei dem Umbau Probleme wegen der Reifengröße?
Oder habe ich das falsch im Kopf das der eine 145/70/12 und der andere 145/80/12 als Basisgröße hat?
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 22:04   #19
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 44
Beiträge: 2.079
Themenstarter
Standard

Also ich gehe davon aus, dass man die L5 Bereifung mit übernehmen müsste wenn man auf L5 Getriebe bzw. Übersetzung geht wie wir jetzt am L80. Aber am L80 ist das eh Makulatur, denn wenn ich das richtig im Kopf hab sollen da eh 13 Zoller drauf.
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Das Cabrio Cuore L201 - Prumbs Cabrio Umbau
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 12:03   #20
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 44
Beiträge: 2.079
Themenstarter
Standard

MOseumstagebuch 10.06.2022

Oh man, der 10.06.22 ist zwar jetzt schon fast 2 1/2 Wochen her, aber ich kann natürlich nicht einfach Einträge hier ausfallen lassen. Deshalb besser spät als nie ….

Wie gesagt, am Freitag den 10.06.2022 stand wieder mal ein Einsatz im Moseum an. Ich war wieder einmal mit vollgepackten Kombi auf dem Weg Richtung Süden. Diesmal, weil Daniel (White L200) noch eine ganze Reihe Teile vorbei gebracht hatte, die mit ins Moseum mussten.

Ca. 80 km vor dem Ziel sichtete ich etwas auf der Autobahn:



Da waren doch glatt Dennis und Kai auch unterwegs zum Moseum, was ein Zufall . Die letzten km fuhren wir dann in Kolonne und weil die Autobahn dich war ging es dann über Land. Aber hey, wir wollten doch eigentlich nach Franken, irgendwas ist hier falsch:




Bevor wir im Moseum aufschlagen, dachten wir, wir decken uns noch eben mit Verpflegung ein. Deshalb stoppen wir noch kurz beim lokalen Aldi:



Wie man sieht, ein klassischer Männereinkauf mit etwas Alibiobst . Bemerkenswert war aber, das es im Aldi Panzertape in 80er Neonfarben zu kaufen gab. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und deckten und damit ein. Mo konnte das erst gar nicht nachvollziehen, als ich zu ihm sagte das es sich jetzt auslackiert hat und wir jetzt Reparaturen nur noch mit Neonpanzertape machen, aber im Laufe des Wochenende konnten wir ihn davon überzeugen.

Angekommen im Moseum warteten dann erst einmal 2 Überraschungen auf mich:





Ja ihr seht richtig, da steht mal eben ein Kühlschrank im Chocomel Design. Wie geil und der darf sogar mit zu mir nach Hause. Und auch die Heckstoßstange von Bolle war fertig und nicht nur das, offensichtlich konnte Mo es nicht mehr mit ansehen, das Bolle´s Kotflügel wellig waren. Deshalb machte er noch 2 Stück fertig, die er sogar cleante, mehr dazu dann im Bolle Threat.

So, warum waren wir eigentlich hier? Genau - zum Schrauber äääähhhhmmmm Schleiferwochenende.

Auf dem Plan stand eigentlich den T4 zu zerreisen und lackierfertig zu machen. Aber vorher und auch im Laufe des Wochenendes zwischendurch immer wieder, wollten wir den neu zugelaufenen Copen zum laufen bekommen:



Spoiler, wir haben es nicht geschafft. Da scheint etwas schwerwiegenderes am Motor defekt zu sein.

Während Kai und ich unsere Zeit am Copen verschwendeten, bauen Mo und Dennis schon einmal den T4 auseinander.


MOseumstagebuch 11.06.2022

Am Samstag stellten wir uns den Wecker um nach einem ausgiebigen Frühstück los zu machen. Aber nein, es ging nicht direkt in das Moseum, sondern erst einmal auf den Wertstoffhof.





Wie man den Bildern entnehmen kann, waren wir dort erfolgreich. Der Sirion war gut gefüllt und wir mussten danach ja auch nur noch 2 Baumärkte anfahren. Schade das keiner der Baumärkte einen Drive in hatte, da hätten wir einfach das Faltdach aufmachen können und die hätten die Einkäufe von oben rein geschüttet. Die Einkäufe hätten sich dann selbst bei der Fahrt an eine freie Stelle hin gerüttelt.

Angekommen im Moseum wurde dann erst einmal auf den neuen Errungenschaften gechillt:



Aber dafür waren wir ja nicht hier, also hieß es jetzt langsam aber sicher mal schleifen:








Zwischenzeitlich waren auch Kevin, Alex und Jenni angekommen um ebenfalls beim schleifen zu unterstützen. Alex war mit der "stillen Post" unterwegs, die man hier natürlich auch mal zeigen muss. Wer sich für den Lack verantwortlich zeigt muss ich vermutlich nicht erwähnen oder?





Während wir also versuchen den T4 wieder zu verbessern, indem wir den schwarzen Dosenlack von den Anbauteilen und der Karosse schliffen um ihn in einen lackierfähigen Status zu bringen machte Mo natürlich erstmal wieder alles schlimmer statt besser

Er ließ die Flex kreisen und der Zerstörung freien Lauf:





Aber klar, bei den aktuellen Spritpreisen ist auch ne Gewichtsoptimierung am T4 wichtig.

Den Abend klag dann im Moseum bei einer illustren Runde auf unseren selbstgebauten Treffenmöbeln bei Pizza und Pepper aus.


MOseumstagebuch 12.06.2022

Am Sonntag begrüßte uns ausgiebig der Storch.



Nach dem Frühstück zogen wir wieder los, aber nein, auch diesmal nicht direkt ins Moseum, sondern erst einmal auf einen Flohmarkt und erst danach ins Moseum.

Klar und an einem Sonntag passiert dann auch nicht mehr viel. So packen wir die Fahrzeuge und machten noch etwas klar Schiff. Ich war wieder ordentlich voll unterwegs auf dem Rückweg, da ich neben Bolleteilen und Kühlschrank auch noch eine Teilelieferung und Mo´s Moon Rennrad mitnehmen musste.





Ach und hier noch der Beweis, dass Mo jetzt auch der Panzerknacker ääähh Panzertapegang beigetreten ist, also erwartet keine Hochglanzlackierungsthreats mehr.







Buschilein ist jetzt so richtig 80´s pimp.


So, das wars dann erstmal wieder aus dem Moseum. Bis zum nächsten Eintrag im Tagebuch.



Nachtrag:

Der Chocomelkühlschrank hat mittlerweile seinen Platz in meiner Halle gefunden und tut aktuell auch gerade seine Dienste, da ich aktuell in der Halle lebe da ich in Quarantäne bind.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20220610_171855.jpg (113,6 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220610_174807.jpg (150,5 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220610_181010.jpg (209,4 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220610_190619.jpg (150,2 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_193807.jpg (157,4 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220610_230039.jpg (165,6 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_101006.jpg (181,5 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_101242.jpg (131,6 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_114233.jpg (166,2 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_134634.jpg (248,3 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_144821.jpg (212,1 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_171444.jpg (158,2 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_134701.jpg (209,9 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_134718.jpg (198,4 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220611_191458.jpg (156,0 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_011120.jpg (140,9 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_102316.jpg (71,2 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_145259.jpg (198,6 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_145311.jpg (183,7 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_142637.jpg (210,3 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_143855.jpg (181,4 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220612_143910.jpg (157,4 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220622_140611.jpg (211,0 KB, 75x aufgerufen)
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Das Cabrio Cuore L201 - Prumbs Cabrio Umbau
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachts ist es nicht nur draußen dunkel .... Oktopusi Die Charade Serie 2 05.04.2008 10:28
MEIN DAIHATSU WURDE NACHTS ZUGERICHTET!! MOVEFAN20 Die Move Serie 5 10.10.2005 11:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS