Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2018, 21:51   #1
oskar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Bremen
Beiträge: 5
Standard Schaltung 1.Gang

Hallo zusammen, bei unserem M3 geht der 1.Gang sehr schwer einzulegen. Es macht auch keinen Unterschied, ob das Getriebe warm oder kalt ist. Die anderen Gänge gehen gut, weshalb ich eine schlecht trennende Kupplung ausschließe.
Könnte man auch ein Automatikgetriebeöl verwenden, welches ja dünnflüßiger ist?. Dankeschön...
oskar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 23:05   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.688
Standard

Prüf mal vorher den Verschleiß deiner Schaltungsaufhängung unterm Auto beim Schalthebel. Da ist ein Gummilager verbaut, das leiert aus, dann wird die Schaltung unpräzise. Ich hab da einfach von einer 35mm² Gummileitung die Isolierung über die Stifte gezogen, jetzt ist wieder gut. Auch die Buchsen im Gestänge leiern aus. Dazu gibt Beiträge im Forum, wie man das wechselt ohne arm zu werden.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 01:53   #3
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.507
Standard

Der Trick ist erst ein Stück Richtung 2. Gang zu schalten und dann erst richtung 1.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 08:20   #4
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.436
Standard

Ich hab die Gelenke des Schaltgestänge an meinem L276 vor 7 Jahren, als es plötzlich schwer zu schalten ging, mit FluidFilm eingesprüht.
Seitdem keine Probleme mehr.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 23:37   #5
ds.d3nni
Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: Ostfriesland
Alter: 21
Beiträge: 73
Standard

Getriebeölwechsel hilft da auch ein gutes Stück.

Vor dem Wechsel konnte ich den 1. Gang nie im rollen einlegen und selbst im Stand manchmal nicht, jetzt garkein Problem. Die anderen Gänge sind dadurch auch besser geworden.
__________________
2008 Daihatsu Sirion M301 1.3 91 PS W09 (Weiß)
ds.d3nni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 00:33   #6
Predator
Benutzer
 
Benutzerbild von Predator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 100
Standard

Ich trete ein 2. mal auf die Kupplung, dann gehts.
__________________
Predator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 01:58   #7
oskar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Bremen
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Danke für Eure Tipps. Ich werde mir auf jeden Fall das Schaltgestänge mal anschauen. Um nochmal auf meine Frage nach dem Automatikgetriebeöl zu kommen. Könnte man darauf umschwenken? Ich habe da das Castrol Tranzmax Z im Auge, welches ich mal in meinem Landy getestet hatte und mit dem ich sehr zufrieden war.
oskar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 09:14   #8
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.938
Standard Getriebeöl

Hallo DS : und genau welche Getriebeölsorte hast Du reingekippt und welches genau war vorher drin und wie viele km schon ? Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 09:57   #9
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 36
Beiträge: 2.480
Standard

Ein Automatikgetriebeöl ist in keinster Weise für ein Schaltgetriebe geeignet, weil hier wesentlich höhere Zahnflankenpressungen auftreten und die Synchronisierung sicher auch ihre Problemchen damit haben könnte. Wechsele auf ein gutes, vollsynthetisches GL4 oder GL4+ und du solltest Ruhe haben. Ist bei den Dai-Getrieben, zumindest beim M4H-Getriebe, eine altbekannte Geschichte.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 11:19   #10
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.688
Standard

Ich hab jetzt bei 130.000km das Öl mal gewechselt, war dringend nötig, denn trotz der 2,2l (ganz schön viel, mein Scudo hat 1,8 und der 3l Ducato knapp 3l) war das sehr dunkel und mit reichlich Abrieb der Synchronringe gesegnet. Hab GL 4+ 75-90 reingefüllt, ließ sich gestern abend in der Halle schon sehr gut schalten und Probefahrt kommt heute.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaltung Sinny-62 Die Cuore Serie 6 07.07.2012 16:15
Schaltung hakelig im 2ten Gang MOVE (L6) postamt Die Move Serie 0 13.02.2008 20:10
Schaltung schwergängig gran move bochum Die Gran Move Serie 2 02.01.2007 19:54
Schaltung schwergängig? daico Die Copen Serie 1 08.06.2004 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler