Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Materia Serie

Die Materia Serie (M400, M402)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2009, 11:32   #1
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 36
Beiträge: 2.480
Standard Werkstatthandbuch für 75€

Hallo liebe Leute,

einige von Euch werden das WHB auf CD für den Matti schon haben, andere wissen aber vielleicht nicht woher sie es bekommen bzw. denken, es sei zu teuer.

Ich habe mir kürzlich ein WHB für meinen Matti (den ich erst im April bekomme) gekauft. Ganz einfach bei Daihatsu Deutschland anrufen, die erklären einem dann den Rest.

Ich sollte die Bestellung schriftlich an den Kundendienst schicken und entweder das Geld auf ein Konto überweisen, also Vorkasse, oder einen Verrechnungscheck beilegen. Der Preis inkl. Porto beträgt lächerliche 75€. Habe das WHB auf CD innerhalb von einer Woche bekommen.

Ich bitte von Anfragen alá "kannste mir das nicht mal schnell brennen" oder so abzusehen. Ich hatte schonmal Probleme mit dem Urheberrecht und bin daher etwas gezeichnet. Und mal ehrlich: 75€ für ein komplettes WHB? Das ist saubillig. Wenn man nur eine kleine Reparatur dadurch selbst macht, hat man das wieder raus.

Ich muss jetzt leider kurz off, werde aber nachher mehr über den Inhalt schreiben.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 14:57   #2
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 36
Beiträge: 2.480
Themenstarter
Standard

So, jetzt eine etwas genauere Beschreibung des WHBs.




Allgemein:
  • Format: Also, es kommt als CD-ROM. Es sind 288Mb Daten drauf, was wenig klingt, es ist aber sehr viel. Die Dateien sind im .pdf-Format (Adobe Acrobat-Reader) gespeichert, können also theoretisch auf jedem System (PC, Mac, glaube auch Linux) verarbeitet werden, wo man einen Adobe Reader installieren kann. Es gibt eine Startdatei, in der sich das Haupt-Inhaltsverzeichnis befindet. Von da aus kann man auf die einzelnen Kapitel (z.B. Motorsteuerung, Auspuffsystem, Armaturenbrett etc) klicken und gelangt in deren Inhaltsverzeichnisse. Von da aus gelangt man mit einem Klick auf die Seitenzahl zum gewünschten Abschnitt des WHBs. Die Dateien sind also untereinander verlinkt. Man muss also nur einmal die Startdatei im Arbeitsplatz/Explorer des PCs öffnen, ab da kann man bequem im Adobe Reader navigieren. Das Verlinken klappt zu >95%, nur im Inhaltsverzeichnis "Stromlaufplan/Schaltplan nach Funktion" sind leider keine Links gesetzt. Da muss man scrollen... Auch in den Vorarbeiten zu Reparaturen wird auf die Vorarbeit via Seitenzahl verwiesen, ohne Link. Ansonsten aber super.
  • Qualität der Übersetzung: Die Übersetzung ist durchweg sehr gut. Man merkt, daß da nicht nur jemand saß, der von japanisch in Deutsch überwetzen kann, sondern der auch die technischen Zusammenhänge versteht. Es gibt zwar einige ganz wenige Fehler, aber die fallen einem auf und man kommt selbst drauf, was gemeint ist.
  • Abbildungen: Abbildungen sind zahlreich vorhanden. Sie sind alle in schwarz-weiß, was aber nicht stört. Es sind übringens keine Fotos, sondern Zeichnungen. Aber das wirklich gute: Es sind keine Bitmaps (die beim Größerzoomen pixelig werden), sondern Vektorgrafiken. D.h., man kann im Adobe Reader den Zoom auch auf 1200% einstellen, und trotzdem ist die Abbildung komplett pixelfrei, sauber zu erkennen! Das ist sehr nützlich, wenn man Details der Abbildung erkennen möchte.
    • Übersichtsabbildungen: Sie stehen am Anfang der Reparaturarbeiten und zeigen z.B. wo die einzelnen Teile angeordnet sind. D.h., der Bereich des Autos (z.B. Motorraum) ist nur leicht grau dargestellt, und die Teile, um die es im Moment geht (z.B. Einspritzanlage) sind schwarz gezeichnet und Beschriftet. Sehr hilfreich insbesondere, wenn man wissen will, welches Kabel oder welcher Schlauch von wo nach wo läuft.
    • "Explosionszeichnungen": Sie stehen auch am Anfang der Reparaturarbeiten und erleichtern die Zugehörigkeit der einzelnen Bauteile zueinander. Dort sind auch Drehmomentangaben vorhanden. Ebenso sind die Stellen markiert, die geschmiert werden müssen. Auch sind Teile markiert, die nur einmalig verwendbar sind (z.B. Haltesplint der Kupplungspedalachse). Sehr intuitiv.
    • Abbildungen zum jeweiligen Arbeitsschritt: Zu vielen Arbeitsschritten sind einzelne kleinere Abbilsungen vorhanden (die sich aber, wie oben erwähnt, sehr gut zoomen lassen). Dort werden einzelne Schritte dargestellt, z.B. den Ausbau von Teilen. Pfeile und beschriftungen zeigen, was bei dem jeweiligen Schritt gemeint ist.
  • Anleitungen zur Benutzung des WHBs: Es sind auch zwei Anleitungen vorhanden, eine für Reparaturen, eine andere für die Stromlaufpläne. Sie beschreiben, wie das WHB aufgebaut ist, wie Zeichnungen zu interpretieren sind, wie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu verstehen sind. Es sind auch Tabellen mit den Abkürzungen vorhanden, die im WHB benutzt werden. Eine Anleitung für die Anleitung.. Vorbildlich!
Aufbau von Reparaturanweisungen:

Die Reparaturanweisungen sind alle ähnlich aufgebaut; das Nachstehende gilbt daher für die MEISTEN Reparaturen im WHB.
Zunächst gibt es bei den einzelnen Reparaturpunkten den Unterpunkt "Bauteile". Dies sind Übersichtsabbildungen (siehe oben), die die Lage der einzelnen Teile im Fahrzeug darstellen. Danach folgen meistens die Explosionszeichnungen; zunächst für die Teile, die z.B. als Vorarbeit demontiert werden müssen, und dann die Zeichnungen für die eigentliche Arbeit. Dann folgen die "echten" Reparaturanweisungen, meistens gegliedert in "Ausbau" und "Einbau". Dort sind die einzelnen Schritte nacheinander aufgeschrieben. Vorarbeiten (wie z.B. das entfernen des Luftfiltergehäuses zum Wechsel der Zylinderkopfdichtung) werden nicht Schritt für Schritt beschrieben, sondern es wird auf die jeweilige Seitenzahl verwiesen, wo diese Arbeit durchgeführt wird. Also muss man sich über das Inhaltsverzeichnis zunächst dahin durchhangeln, denn in den Reparaturschritten sind leider keine Links gesetzt (oft reichen aber die Übersichtsabbildungen im vorigen Punkt "Bauteile" aus). Einfache Dinge werden als Text geschrieben, aber die meisten sind neben dem Text mit Abbildungen zum jeweiligen Arbietsschritt versehen. Auch Drehmomente, Füllmengen, Grenzwerte, Einstellwerte etc. stehen bei dem jeweiligen Schritt. Leider stehen meistens nicht die ntigen Werkzeuge da, sondern nur "entfernen Sie die Schraube blablabla". Ansonsten aber sehr gut beschrieben, vor allem die Abbildungen sind wie gesagt sehr aufschlussreich und zahlreich vorhanden.
Bei vielen Reparaturarbeiten gibt es auch den Punkt "Überprüfung". Dort steht z.B. wie ein System geprüft werden kann, z.B. Messen des Kraftstoffdruckes, Elektrische Messungen an Sensoren etc.


Stromlaufpläne:

Ja, auch sie sind vorhanden. Sind nach Baugruppen geordnet (z.B. "SRS-Airbagsystem"). Das Inhaltsverzeichnis mit den Baugruppen (es sind viele) hat leider den Nachteil, daß die Seitenzahlen nicht verlinkt sind. Also muss man manuell runterscrollen (nur 290 Seiten), nachdem man im Inhaltsverzeichnis das gefunden hat, was man sucht. Das ist der einzige Nachteil.
Die Stromlaufpläne an sich sind sehr gut gestaltet. Eine Seite des Stromlaufplanes enthält im oberen und mittleren Bereich den eigentlichen Schaltplan; er erstreckt sich aber meistens über mehrere Seiten. Alle Steckverbinder sind nummeriert, ebenso die einzelnen Klemmen und Sicherungen. Auch Kabelfarben sind eingezeichnet (also als Beschriftung, ist ja alles nur sw). Es ist sogar ersichtlich, ob es sich um geschirmte oder verdrillte Kabel handelt (z.B. CAN-Bus). Die Baugruppen sind mit Text beschritet. Im unteren Teil der Seite sind die Steckverbinder sowie die Pin-Positionen gezeichnet, sodaß man weiß, wo in einem Stecker welche Leitung des Stormlaufplanes läuft.
Am Ende eines Stromlaufplan-Kapitels findet man dann die Übersichtszeichnungen (bei den Reparaturen sind sie komischerweise davor). Dort sind a) Abbildungen, auf denen man sieht wo die einzelnen bauteile verbaut sind (z.B. Motorsteuergerät), und b) Abbildungen, die die Kabelverläufe zeigen. In letzteren sind sogar die (meisten) Stecker identisch numeriert wie im Stromlaufplan. Man kann also schnell herausfinden, wo im Auto der Stecker ist, den man im Stromlaufplan gefunden hat. Und nach dem Steckerdiagramm im unteren Bereich des Stromlaufplanes kann man die einzelnen Pins lokalisieren und so gezielt Messungen durchführen oder etwas nachträglich irgendwo angklemmen (Alarmanlage, Tagfahrlicht, ......).


Für wen eignet sich das WHB?

Es richtet sich schon eher an versierte Schrauber, die schon etwas Erfahrung mit dem Arbeiten an Autos und insbesondere mit der Benutzung von Werkzeug haben. Es setzt bei größeren Arbeiten natürlich auch entsprechendes Werkzeug voraus. Insbesondere im Bereich der Elektrik sollte man über gutes Grundwissen verfügen, wenn man zusätzlich etwas Einbau oder etwas ändert.
Es ist eben kein "Do-it-yourself-" oder "Jetzt-helfe-ich-mir-selbst"-Buch, sondern eignetlich eine Anleitung für ausgebildete Mechaniker.
Doch glaube ich, wer schon an Autos geschraubt hat und über eine solide Werkzeuggrundausstattung verfügt (nicht nur genut, sonder auch qualitativ), der kann hiermit schon einige Arbeiten erledigen (Kerzen wechseln, Auspuff, Arbeiten im Innenraum).




Ich persönlich würde jedoch Personen, die nicht sooo viel Erfahrung mit Autoschrauberei haben, zumindest von Arbeiten in folgenden Bereichen abraten (evtl. unvollständig):
  • Bremsen
  • Fahrwerk
  • Motor (außer Kerzen, Luftfilter, Ölwechsel etc.)
  • Getriebe
  • Elektrik
  • insbesondere Airbagsystem
Ich übernehme aber keine Garantie für irgendwelche Schäden, die durch das "Selbstschrauben" entstehen! Auch möchte ich später nicht hören: "So toll ist Dein WHB aber nicht, wie Du gesagt hast".

Fazit: Eine gute Investition, nicht nur für Vielschrauber. Auch der kleine Gelegenheitsbastler kann einige Dinge selbst erledigen, für die er in der Werkstatt schnell (über ein paar Jahre) über 75€ bezahlt. Und wenns nur das Auswechseln von Glühbirnen ist...
Mir ist es die 75€ jedenfalls voll wert.

Solltet ihr weitere Fragen haben, einfach fragen!!
__________________
Es grüßt Euch
Sven

Geändert von Sonny06011983 (26.02.2009 um 15:40 Uhr)
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 15:34   #3
Chilihead
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Erding
Alter: 44
Beiträge: 38
Standard

Servus Sven,

vielen Dank für Deine tolle Beschreibung, hast Dir echt Mühe gegeben!

Mach´s gut,

Alex
__________________
Materia 1,5
Spritmonitor.de
Chilihead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2009, 23:09   #4
mike.hodel
24/7 Poster
 
Benutzerbild von mike.hodel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Hägendorf
Alter: 42
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo

Wow, das ist echt günstig !! Ich habe für mein L251 WHB, wo nicht mal alle techn. Daten dabei sind, über 200Euro bei DD bezahlt

LG

Mike
__________________
Cuore L251 2003 (Mutter)
Toyota Yaris 2009 (Vater)
Volvo V70 T5 2006 (Vater )
Cuore L80 1989
Charade Gtti Monte Carlo 1988
Charade Gtti Flash 1988
mike.hodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 16:20   #5
trude800
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Bochum
Alter: 54
Beiträge: 56
Standard Werkstatthandbücher

Hallo zusammen,

habe gersde mal bei DD angerufen. Der mehr- oder weniger nette Herr gab mir auf Anfrage bzgl. Kauf eines WHB kurz und knapp als Antwort:

Nur über Händler.

LG

Trudchen
trude800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 08:16   #6
speed
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2008
Alter: 53
Beiträge: 40
Standard WHB

Auch ich habe mir das Handbuch vor etwa einer Woche bestellt. Auf meine Email Nachfrage habe ich folgende Antwort von DD bekommen:

wir kommen zurück auf Ihre heutige E-mail und Ihre damit verbundene Anfrage.

Ein Werkstatthandbuch für Ihr Fahrzeug können Sie direkt über unser Haus beziehen und zwar in digitaler Form, d.h. als CD. Unsere UVP hierfür
beträgt 75 € inkl. MwSt und Versand.

In diesem Zusammenhang möchten wir anmerken, dass es sich hier um ein richtiges Werkstandhandbuch für den Fachmann handelt, dass auch
von unseren Vertragspartnern benutzt wird und nicht um eines in der Art „Do it your self“ o.ä.

Sollten Sie einen Bezug über unser Haus wünschen, fügen Sie Ihrer formlosen schriftlichen Bestellung bitte einen Verrechnungsscheck bei oder
überweisen Sie vorab den vorgenannten Betrag auf dass folgende Konto:

Sparkasse Krefeld, Kto.: 310 888, BLZ.: 320 500 00,
IBAN DE 51320 500 00 0000 310 888, Swiftcode: SPKR DE 33

Als Verwendungszweck fügen Sie bitte Werkstandhandbuch und Fahrzeugmodell ein und geben bitte eine Versandadresse an.

Wir hoffen, dass wir Ihre Anfrage hinreichend beantworten konnten und verbleiben
speed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2009, 11:14   #7
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 36
Beiträge: 2.480
Themenstarter
Standard

Genau. ALso trude800, einfach nochmal anrufen und hartnäckiger sein, wird schon klappen!
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 11:06   #8
speed
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2008
Alter: 53
Beiträge: 40
Standard WHB

Das Anrufen ist wohl nicht unbedingt nötig. Wie es geht ist weiter oben beschrieben. Mein Handbuch ist gestern angekommen.
speed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 15:58   #9
trude800
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Bochum
Alter: 54
Beiträge: 56
Standard WHB

Hab mich nun per email erneut erkundigt. Der Herr/Frau emailantwort war wesentlich freundlicher und aussagekräftiger.
Ich erhielt die gleiche Antwortmail wie Speed.
Jetzt bin ich mir nur noch nicht ganz sicher ob mein Sirion mit dem 1l-Motor der 300, 301 oder der 311 ist.

LG

Klaus
trude800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 16:04   #10
trude800
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Bochum
Alter: 54
Beiträge: 56
Standard

Zitat:
Zitat von speed Beitrag anzeigen

Als Verwendungszweck fügen Sie bitte Werkstandhandbuch und Fahrzeugmodell ein und geben bitte eine Versandadresse an.

Wir hoffen, dass wir Ihre Anfrage hinreichend beantworten konnten und verbleiben
Hm, hast du deine Anschrift komplett in das Überweisungsformular gepackt? Mein onlineformular ist dafür zu kurz.

LG
Klaus
trude800 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Werkstatthandbuch rifraf Die Cuore Serie 6 12.02.2014 02:31
Werkstatthandbuch für den L201! Carlos Die Cuore Serie 3 11.02.2010 16:50
HiJet Diesel Werkstatthandbuch bei Ebay !! MrHijet Die HiJet Serie 26 18.11.2006 18:31
Werkstatthandbuch Chris84 Die Applause Serie 0 29.08.2006 22:10
Werkstatthandbuch G100-G203 G303GM Die Charade Serie 0 20.08.2006 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler