Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Applause Serie

Die Applause Serie (A101, A111)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2008, 13:27   #1
x-man
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 18
Standard Schwammige Lenkung

hallo zusammen,

der titel sagt eigentlich schon alles. die schwammige lenkung macht sich vorallem auf der autobahn bemerkbar. war das zwar schon vom meinem micra gewohnt wollte aber trotzdem mal nachfragen ob es normal wäre oder welche ursachen es haben kann und wie man es beheben könnte ?

hilft es da die spur einzustellen ?

danke und gruß
x-man
x-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 19:12   #2
joha
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Berlin - Reinickendorf
Alter: 57
Beiträge: 33
Standard

Ist eigentlich ungewöhnlich, mein Appi hat ein sehr direkte exakte Lenkung.
Ich würde prüfen:
Im Stand Motor ausgeschaltet Lenkspiel. Faustregel: Nicht mehr als 2 Fingerbreit am Lenkradumfang.

Dann: Spiel Spurgelenke und Achsaufhängung am Querlenker. Alles ohne Spiel?
Dann: Stimmt der Reifendruck WIRKLICH?
Dann: Billige Reifen laufen mitunter schlechter geradeaus. Wenigstens vorne sollten zB PIRELLI P6 montiert sein, also höherwertige REifen.
Dann: Schlechte stoßdämpfer beeinflußen das FAhrverhalten stärker als allgemein angenommen.

Und: Hast Du den Wagen vielleicht erst kurze Zeit?? Man muss sich an anderes Fahr/Lenkverhalten oft erst einmal gewöhnen
joha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 19:52   #3
bizkit1
Vielposter
 
Benutzerbild von bizkit1
 
Registriert seit: 01.05.2004
Ort: Vienenburg/Harz
Alter: 36
Beiträge: 1.644
Standard

Ein standart Applause ist immer sehr schwammig, was die Kurvenlage betrifft.
Am besten die Tieferlegungsfedern rein und dann sollte es schon besser werden Ist ein ganz großer Unterschied, gegenüber den normalen Federn.

Ansonsten wie angesprochen, mal nach den Reifendruck ect prüfen.
__________________
Gruß Daniel

YRV 1.3:
Siron M3 1.3S:
bizkit1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 20:52   #4
x-man
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 18
Themenstarter
Standard

danke erstmal für die antworten.

Zitat:
Zitat von joha Beitrag anzeigen
Dann: Spiel Spurgelenke und Achsaufhängung am Querlenker. Alles ohne Spiel?
bitte was ? ich muss dazu sagen das ich nicht viel ahnung von solchen sachen hab. vielleicht kannst du mir ja mal sagen oder im besten fall auf nem bild zeigen wo die teile sitzen :)

Zitat:
Zitat von joha Beitrag anzeigen
Dann: Stimmt der Reifendruck WIRKLICH?
der reifendruck liegt bei 2 bar

Zitat:
Zitat von joha Beitrag anzeigen
Dann: Billige Reifen laufen mitunter schlechter geradeaus. Wenigstens vorne sollten zB PIRELLI P6 montiert sein, also höherwertige REifen.
Dann: Schlechte stoßdämpfer beeinflußen das FAhrverhalten stärker als allgemein angenommen.
reifen sind meine ich von silverstone 185/60 14. stoßdämpfer wurden hinten erst vor kurzem gewechselt, vorne weiß ich nicht.

Zitat:
Zitat von joha Beitrag anzeigen
Und: Hast Du den Wagen vielleicht erst kurze Zeit?? Man muss sich an anderes Fahr/Lenkverhalten oft erst einmal gewöhnen
ich hab den wagen erst knappe 3 wochen. muss mich auf jeden fall erst an die ganzen eigenschaften gewöhnen. hab vorher 3 jahre nissan micra gefahren.
x-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 23:48   #5
dragon78
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 38
Standard

@ x-man, was für einen Nissan Micra bist du denn gefahren? Ich bin letzes Jahr Oktober 2007 auch noch einen Nissan Micra K10 gefahren. Gefahren habe ich den kleinen ca. 5 Jahre. Und dann musste er einen Daihatsu Applause weichen.

Ich persönlich muss sagen das es große Unterschiede, zwischen Nissan Micra und Daihatsu Applause vom Fahrkomfort her gibt. Ich bin mit meinem Daihatsu Applause sehr zufrieden.

Mfg.
dragon78!
dragon78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 03:08   #6
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 42
Beiträge: 8.261
Standard

Der Appi folgt zwar mit jeder Lenkbewegung wie auf Schienen, aber:
Er ist tatsächlich schwammig! Insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten auf der Bahn und beim Kurvenjaagen auf der Landstraße!
Da ändert eine exakte Lenkung wenig, es ist schwammig

Abhilfe:
Vorne und hinten neue Dämpfer und Tieferlegungsfedern
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 08:35   #7
25Plus
Vielposter
 
Benutzerbild von 25Plus
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Freising
Alter: 35
Beiträge: 3.637
Standard

2 bar Reifendruck hört sich jetzt auch nicht nach sehr viel an. Ich würde den als erstes auf 2,2-2,3 bar erhöhen, macht selbst bei einem neuen Terios eine Menge aus.

Ich vermute mal, dass der Applause so eine Lenkung hat wie der YRV/M1xx/Copen. Im Vergleich mit meinem Cuore fahren sich die alle total schwammig. Auf der Autobahn ist das anfangs schon ein Erlebnis...

Daran gewöhnt man sich aber recht schnell, wobei recht schnell schon mehrere hundert Kilometer bedeutet.

Mfg Flo
__________________
Spritmonitor.de____________-> Das ist mein Auto <-
2005____________2006____________2007____________2008
25Plus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 11:00   #8
bizkit1
Vielposter
 
Benutzerbild von bizkit1
 
Registriert seit: 01.05.2004
Ort: Vienenburg/Harz
Alter: 36
Beiträge: 1.644
Standard

1,8 bar Reifendruck sind laut Vorgaben bei 185er Reifen. Ich hatte auch immer 2,0 bis 2,2 auf den Reifen.
Aber besser wird es dadurch aber auch nicht. Da mußt du wohl ein paar Euro investieren müssen.
__________________
Gruß Daniel

YRV 1.3:
Siron M3 1.3S:
bizkit1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 17:00   #9
kurzer
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 389
Standard

du kannst testweise beide spurstangen 1/4 oder auch 1/2 umdrehung länger machen. wenn die spurstangen natürlich vorne liegen, wie beim mx5, dann entsprechend beide kürzer. damit hast du etwas mehr vorspur, was den geradeauslauf verbessert. keine sorge, die vorspur hat einige mm toleranz, also kein problem.
falls du nicht weisst, was die spurstangen sind, die drehen die räder über die lenkung. bei voll eingeschlagener lenkung kommst du ohne weiteres auf einer seite an die kontermutter zum lösen und verstellen.
__________________
kurzer gruss


Prius 1:
Prius 2:
Move:
kurzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 18:40   #10
Frog1971
Admin
 
Benutzerbild von Frog1971
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Lübeck
Alter: 51
Beiträge: 5.210
Standard

Ich würde da nicht dran drehen. Bei der Achsvermessung hat der Mech geflucht
hoch drei. minimale änderung und die Spur hat komplett nicht mehr gestimmt.
__________________
Gruß Piet
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Rumkugeln um Rumkugeln rumkugeln, kugeln Rumkugeln um Rumkugeln rum
---------------------------------------------------------------------------
Verkauft: T25:
Verkauft: G10:
Verkauft:
A1
R.I.P. : A101,A101,A1,A1
Frog1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkung, Kreuzgelenk gesucht G100/G101 karl Die Charade Serie 5 02.10.2012 21:47
A101 Servo Lenkung Abmachen Lupus Die Applause Serie 1 29.04.2008 22:24
lenkung terios mandrill 4WD/Offroadforum 10 26.01.2008 19:41
Lenkung und Zahnriemen beim L501 Longbear Die Cuore Serie 52 16.02.2006 14:45
Lenkung & Vorderachse hat Spiel... roteknautschkugel Die Cuore Serie 14 12.02.2005 14:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS