Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Materia Serie

Die Materia Serie (M400, M402)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2019, 22:56   #1
texeh
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Bochum
Beiträge: 12
Standard Getriebeöl?

Welches getriebeöl ist für den Materia am besten? Sprich ölviskosität und Hersteller...
Es ist normal dass das Getriebe ab und zu im ersten Gang hakelt?bilde mir ein dass das Getriebe auch ein bisschen zu hören ist so ein leichtes rascheln oder ist es was anderes
1,3 Liter Maschine habe ich
texeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 20:26   #2
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 415
Standard

Allgemein, sind alle Daihatsu-Getriebe, ausser Automatischen, hackelig zu schalten. In der Gebrauchsanweisung steht es doch was für Öl zu dem Fahrzeug passt.
Wegen der Marke, bin ich vorsichtig. Denn, will ich nicht haften. Ich suche selber Getriebeöl der Marke Divinol. Bei meinem, sind drei Viskositäten angesagt. Weil ich in Winter nicht fahren will, bestelle ich das dünnste Öl
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 23:04   #3
texeh
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Bochum
Beiträge: 12
Themenstarter
Standard

Ist der 1,3 l anfällig wegen getriebeschaden oder wie kann man das merken dass sich dann getriebeschaden anbahnt?
texeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 07:42   #4
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.420
Standard

Mein M3 hat jetzt 210 tkm und das Getriebe singt im 2. und 4. Gang.

Ich hatte das Getriebeöl bei Kauf vor 6 tkm gleich gewechselt (Castrol empfiehlt 75W-85) und es hat sich nix geändert. Gleichwohl war der Wechsel notwendig, das Öl war schon ganz schwarz.

Weitere mögliche Ursachen warum es schlecht in den 1. und Rückwärtsgang geht: Kupplung(-sbowdenzug) nicht richtig eingestellt und/oder Schaltgestänge verschlissen und nicht gefettet.

Der Bowdenzug längt sich mit der Zeit und dann trennt die Kupplung nicht mehr zu 100 % und es hakt beim Schalten.
Zum Schaltgestänge gibt es hier eine Anleitung:
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...haltgest%E4nge
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 13:57   #5
texeh
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Bochum
Beiträge: 12
Themenstarter
Standard

Wie äußert sich das mit dem singen? Also meiner hat 116297km erst, aber ist schon 4 hand. Hoffe das Getriebe ist nicht defekt. Baujahr 2008
texeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 17:28   #6
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.420
Standard

Na das ist so ein hoher Ton, der sich lastabhängig verändert. Hat mein 1981er Bus auch vom Differential - seit 10 Jahren gleichbleibend.
Solange es nicht schlimmer wird mach ich nichts.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 19:31   #7
texeh
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Bochum
Beiträge: 12
Themenstarter
Standard

Ist das pfeifen sehr laut wie ne Hundepfeife? Ich hab ganz leise ein pfeiff Geräusch wenn die Lüftung aus ist und das Radio aus ist. Gänge lassen sich schalten locker nur der erste Gang manchmal hakelig.
texeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 20:28   #8
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.420
Standard

Im Sirion muss man schon genau hin hören um es zu bemerken.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 21:48   #9
texeh
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Bochum
Beiträge: 12
Themenstarter
Standard

Also ist mein Getriebe bald im Eimer:( toll bei der Laufleistung, dachte die Dinger sind robust und halten locker was aus...
texeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 06:19   #10
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.910
Standard

Moin , warum soll das Materia-Getriebe bald im Eimer sein ? Unter Rascheln kann ich mir nichts vorstellen , und ein "singendes Getriebe" ( genau genommen singen die im Eingriff stehenden Zahnräder ) läuft und läuft und läuft .
-mal im Forum nach "Getriebeöl" wühlen ;
-bei namhaften Ölherstellern anfragen welches Öl ein "Antisingöl" sein könnte
und evt selbst Hand anlegen und keramischen Zusatz ins Öl dazugeben .

Ich selbst bin gerade beim probieren , ob der Zusatz hilft . Wobei mein Getriebe aber schon 1999 produziert wurde . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebeöl L276 Wobberty Die Cuore Serie 2 30.07.2017 12:32
Getriebeöl wechsel?? magnum Die Materia Serie 47 26.04.2012 19:00
Getriebeöl Mr. Corso Die Sirion Serie 6 07.12.2011 22:38
welches getriebeöl im l80? Materiaklaus Die Cuore Serie 7 15.05.2010 10:13
Getriebeöl G 112 DaihatsuF20 Die Charade Serie 8 10.03.2004 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler