Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2005, 07:08   #1
Inday
Vielposter
 
Benutzerbild von Inday
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Im Jura, Schweiz
Alter: 59
Beiträge: 1.425
Standard Neuer Sirion S ist wirklich echt klasse

Habe am Montag einen kleinen Besuch bei meiner Dai-Werkstatt gemacht. Da hat mir der Garagist so nebenbei mit einem Grinsen die Schlüssel eines nagelneuen Sirion S in die Hand gedrückt und meinte, ich solle mal eine Runde damit drehen.

Gesagt - getan.

Geknebelt habe ich den Wagen natürlich nicht, denn er war wirklich neu mit erst 57 km auf dem Wecker. Halt einfach so gemütlich ne Tour von ca 30 km gefahren, Überland und viele Hügel und Kurven, eh so, wie ich 95 % von meinen Kilometern eh fresse.

Ich bin gegeistert, echt toll dieser Wagen. Super Strassenlage, wie Gocart fahren, ruhig, federt Unebenheiten besser weg als mein YRV, fast keine Seitenneigung in Kurven etc. Übersicht und Rundumsicht ist gut, Aussenrückspiegel verdienen nun endlich dieses Prädikat (beim YRV unter jedem Hund), der Motor läuft ruhig, leise und weich, auch in niederen Drehzahlen (nicht so brüllend wie mein YRV), die Armaturen sind klever angeordnet: alles Wichtige ist an den beiden Hebeln am Lenkrad untergebracht, also viel weniger fummelige Knöpfe.

Obwohl der Sirion 16 cm kürzer als der YRV ist, habe ich als gross Gewachsener mehr Platz, schlage meine Knies nicht mehr an den Armaturen an und in der Höhe fast gleich auf. Im Fond ist es eine Spur enger in der Länge; ok, ich sitze ja vorne und nicht hinten.

Und der Preis ist ein fünftel günstiger, als ich noch für meinen YRV bezahlt hatte (OK, der YRV hat Automatik, aber das macht nimmer so viel aus).

Schwachstellen: etwas fummeliges Getriebe, also der 5. und Rückwärtsgang gehen schlecht rein, mag daran liegen, dass der Wagen wirklich noch neu ist und wird mit der Zeit sicher noch leichtgängier werden.
Kupplung hat kurzen und schlecht fühlbaren Einkupplungspunkt (halt typisch Diaphragmakupplung) und ist recht "knackig". Ist mir doch tatsächlich passiert, dass er mir zwei mal beim Losfahren abgestorben ist **peinlich**.
Keine Temperaturanzeige vorhanden; Tacho gewöhnungnsbedrüftig.

Also, wenn ein nächster Dai, dann bestimmt dieser Sirion S 1.3. Gefällt mir ausserordentlich. Ein Hoch auf die Ingenieure bei Daihatsu; ein gelungener Wurf.

Gruss, Inday
__________________
Alle leben unter dem gleichen Himmel, aber jeder hat einen anderen Horizont
Inday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 09:57   #2
benrocky
Vielposter
 
Benutzerbild von benrocky
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Bornheim (Rheinl.)
Alter: 44
Beiträge: 3.169
Standard

Hallo,
ich bin im März mal 2 Tage den "normalen" Sirion 1.3 gefahren. Also ich muss auch sagen, dass der Wagen wirklich top ist, speziell von der Verarbeitung und vom Fahrverhalten.
Mit das beste was ich bisher gefahren bin, da gibts nichts. Der Tacho ist ok, daran muss man sich ein wenig gewöhnen das stimmt schon.
Aber die Federung und das Fahrwerk von dem Auto ist wirklich super. Nur hinten der Anschnallgurt für die Mitte hätte ein bisschen besser angebracht werden können, aber naja. Ich würde den einfach wegmachen *lol*

Schöne Grüße
Thomas
__________________


Mein Copen. Mein Materia 1.3.

Copen:

Materia:
benrocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 10:50   #3
Actimel
Vielposter
 
Benutzerbild von Actimel
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Brüggen
Alter: 39
Beiträge: 3.384
Standard

Hi wir haben ja den Sirion 1,3 und ich hatte auch schon die vorgänger vom Sirion.
Ich muss auch sagen das man in dem aktuellem Modell sehr gemütlich sitzt.
Das Fahrverhalten ist sehr viel besser und vom Platz gar nicht erst zu reden.
Bei dem Modell kann man schon sagen das es eigentlich nicht mehr viel mit den alten Modellen zu tuen hat also kein richtiges Daihatsu wie man es kennt.
Nichts klappert und nicht pfeift.Obwohl dieser Waagen auch ein Paar Mängel besitzt die man anders machen hätten können.

-Der 3. Gurt hinten dumm angebracht ( haben wir nicht dran nur im notfall)

- Es läuft unter den Türen Wasser auf das sogenannte Trittbrett (Name vergessen) Egal ob es Regnet oder Waschstrasse.

- MAn kann die Hutablage nicht aus dem Auto nehmen wenn der Kofferraum bis oben voll ist nur wenn er leer ist oder man muss durch den sitzbereich mit der ablage.

Mehr fallen mir im moment nicht ein was ich zum bemängeln hätte.
__________________
Ganz wichtig, Bitte NICHT am Rost Lecken
Actimel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 14:31   #4
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann dir ECHT nur zustimmen. Ich durfte auch schon mal einen Sirion 1.0 fahren, und alleine das Fahrwerk ist das beste das ich jemals in einem Daihatsu erlebt habe. Federt gut und komfortabel ohne dabei "zu schwimmen", einfach nur Geil.

Auch MEIN nächster Dai wird wohl ein M301 sein (ich will unbedingt den 87PS Motor haben).

Zwar wird das bei mir noch dauern, und meinen YRV werde ich deswegen auch sicher nicht hergeben, aber.... DIESES Auto ist echt super!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 14:40   #5
MeisterPetz
Vielposter
 
Benutzerbild von MeisterPetz
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Wien
Beiträge: 3.392
Standard

Jo, aussen und technisch ist der Sirion II Klasse, leider ist das Innenraum-Design nicht so mein Fall. Vielleicht kommt ja mit der Modellpflege ein gefälligerer Innenraum.

Nur als Zwischenfrage: Was ist ne Diaphragmakupplung und wo liegt der Unterschied zu normalen Einscheiben-Trockenkupplung?
MeisterPetz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2005, 16:38   #6
Inday
Vielposter
 
Benutzerbild von Inday
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Im Jura, Schweiz
Alter: 59
Beiträge: 1.425
Themenstarter
Standard

Bei einer Diaphragmakupplung arbeitet die Druckkraft auf die Druckplatten mit einem biegbaren "Metallteller" gegenüber den herkömmlichen Kupplungen, wo die Druckplaten mit vielen kleinen Federn auf Spannung gehalten werden.

Gruss, Inday
__________________
Alle leben unter dem gleichen Himmel, aber jeder hat einen anderen Horizont
Inday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2005, 10:12   #7
patric
Benutzer
 
Benutzerbild von patric
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Ruschberg
Alter: 57
Beiträge: 268
Standard

Naja also jetz schreib ich auch noch mein Kommentar...

Also der Sirion ist ein sehr sparsames Fahrzeug,ob jetzt an Sprit ,oder auch anderen zusatzmitteln,so wie Steuern,und mit 8 jahren durchrostung
das Platz verhältniss ist riesig so das auch 2 kräftigere personen vorne in der fahrgast zelle sitzen können es sei denn man hatt keine Berührungs
ängste beim schalten...was man ja ab un zu gerne hatt..

Das mit dem Wasser im fussraum liebes Vollgas ist Extra so gebaut zwecks entwässerung der Türen,denn da läuft das wasser ab aus den löchern unter den Türen ,und geht über die dichtung auf das Trittbrett .

Das einzige was mich an dem Wagen stört ist das bordwerkzeug ist für kleine Hände gebaut und wer einmal einen Reifen mit diesem Poppligen
wagenheber kombinations hebel gewechselt hatt weiss wovon ich da
schreibe....

So nun kurz un schmerzlos hätte mich geärgert wenn ich mir den Yaris geholt hätte denn dieser Wagen macht in allen Situationen des Strassenverkehrs echt Spass vorallem mit den dicken Socken liegt der
wie eine Eins in den Kurven


Na dann bis der Tüv uns scheidet oder die vollkasko mir einen neuen Schenkt.

lg
patric
patric ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sirion M301 Automatik, wer hat einen und sind die wirklich... automatik Die Sirion Serie 8 20.04.2008 21:55
Jazz wird's ernst: Sirion oder Jazz? hai datsu Die Sirion Serie 50 11.02.2008 10:24
Daihatsu Sirion: Nobler Nachfolger mit patenten Ideen Actimel Die Sirion Serie 5 19.01.2006 08:39
Sirion II versus Swift Inday Die Sirion Serie 9 18.04.2005 18:55
Der neue Sirion, mein erster Eindruck Ping Die Sirion Serie 19 23.02.2005 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS