Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2021, 04:59   #11
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.046
Standard Kolbenringe Hitzebelastung

Moin Movement , ich bin weder Profi noch Experte . Aber ich erinnere mich an Untersuchungsergebnisse der Autoindustrie , dass der zu kalte Betrieb von Motoren diese wesentlich höher verschleißen läßt als ein Betrieb mit zu hohen Temperaturen . Außerdem : eine Kühlwassertemp.-erhöhung von 10° bewirkt nicht unbedingt auch 10° höher bei Kolbenringen . Ob allerdings eine Kolbenringverkokung selbst von nur ein paar Grad höher abhängt : glaube ich nicht , sondern eher von der Motoröl-Qulität .
Dein Fahrtest ist gut , vor allem mit fundierten Ansagen , keine Kaffeesatzleserei . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2021, 05:24   #12
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.046
Standard Kühlmitteltemp.-Senkung durch geringeren Luftwiderstand

Hallo Exar , in aller Früh beim Vorkaffee mal kurz wegen Rovomobil in Internet geblättert : Fachliches und Sachliches kaum gefunden , sondern viel Verdrehung und Verdummung , wie z.B. "Kunststoffhülle über ein Westauto gestülpt" . Von Wichtigsten , dem aerodynamischen Unterboden null Gedanken , dafür Hauptsache VW . War übrigens schlechter geeignet als eine Skoda-Heckschleuder , Skoda im großen Gang länger übersetzt und mit geringerem Spritverbrauch .
Im Fachartikel der KFT werden ausführlich die Probleme der Unterbodenströmung dargelegt . Dieser Bericht sollte sich noch in meiner "wissentschaftlichen " Sammlung befinden , falls Interesse besteht .
Gruß !

Geändert von yoschi (18.09.2021 um 05:31 Uhr)
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 19:41   #13
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 45
Beiträge: 718
Standard

Moin Yoschi, ist das auf Papier? Magst Du mir das fotografieren, wenn Du es in Deiner Sammlung findest?
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 19:56   #14
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.046
Standard

Aber hallo , es ist mir immer eine Freude , Anderen Arbeit zu verschaffen . Es ist die Originalzeitschrift , wenn ich die nicht mehr finden sollte , schreibe ich ein Gedächtnisprotokoll ; den Artikel hatte ich nicht nur gelesen , sondern studiert .
Deshalb auch meine "freundlichen" Worte an die katzbuckelnden Schreiberlinge , es fehlte nur noch , dass evt. die Wollfäden und der Uhukleber von der Oma heimlich aus dem Westen mitgebracht wurden .

Heitere Grüße zum letzten Wahlschlachtwochenende !

Geändert von yoschi (19.09.2021 um 20:00 Uhr)
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 17:10   #15
Movement L901
Benutzer
 
Benutzerbild von Movement L901
 
Registriert seit: 14.11.2015
Ort: Burgsteinfurt
Alter: 36
Beiträge: 482
Themenstarter
Standard

Hallo Yoshi,

es kann gut sein, dass die etwas höhere Temperatur dem Motor gut getan hat. Meiner läuft ruhig und knackt nächsten Monat schließlich die 200 TKM Marke. Allerdings zeigte beim letzten Zündkerzenwechsel eine Kerze Überhitzungsspuren. Ich bin viel Langstrecke mit dem Move gefahren. Meist 110 - 120 kmh. Da dürfte die Kühlwassertemperatur höher als 100 Grad gewesen sein. Ich werde die Temperatur im Winter beobachten und schaue ob es sinnvoll wäre das Kennzeichen wieder mittig zu positionieren, damit der Motor bei niedrigen Temperaturen schneller auf seine Betriebstemperatur kommt. Eventuell konstruiere ich mir einen verschiebbaren Kennzeichenhalter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG20210705072109.JPG (195,3 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Daihatsu Move L901 EJ-VE
Movement L901 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 11:25   #16
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 43
Beiträge: 3.948
Standard

Ich möchte kurz anmerken: Ich habe in beiden Daihatsu die ich habe eine sehr präzise Wassertemperatur und Öltemperaturmessung und das Problem ist nicht existent wenn der Kühler bzw der Kühlkreislauf in einem ordnungsgemäßen Zustand ist. Wenn der Kühler nach 200tkm noch der erste sein sollte hat der sicher nicht mehr alle Lamellen I.O..
Wichtig ist auch das der Frostschutz richtig dosiert ist, denn insbesondere mit zu hoher Dosierung sinkt die Wärmekapazität und steigt die Viskosität. Die Folge ist schlechtere Kühlleistung.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 20:48   #17
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.046
Standard Kühlerreinigen , kärchern

Hallo , Kühlerreinigen äußerlich hilft auch ; möglichst von hinten , mit einer Winkeldüse ( falls so was schon erfunden wurde ) . Gruß !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2021, 08:28   #18
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 1.002
Standard

Zitat:
Zitat von yoschi Beitrag anzeigen
...der zu kalte Betrieb von Motoren diese wesentlich höher verschleißen läßt als ein Betrieb mit zu hohen Temperaturen...
Nicht nur. Bei Motoren mit wiederverwendbaren Zylinderkopfschrauben gefährdet das "Cowboying" eines kalten Motors auch die Zylinderkopfdichtung. Trotz des Verbots (aus sog. "Umwelt"-Gründen. Auch die Neufertigung von Ersatzteilen belastet die Umwelt mit sonst unnötigem Energieverbrauch und Emissionen) lasse ich meinen Motor zunächst 10 Minuten warmlaufen. Danach warte ich 10 Minuten nach dem Herunterfahren, bevor ich den Wagen in Betrieb nehme. An einem heißen Sommertag mache ich es natürlich anders. Dann lasse ich das Fahrzeug gleich nach dem Anfahren einfach im kleinen Gang ausrollen
Zitat:
Zitat von Schimboone Beitrag anzeigen
...Wenn der Kühler nach 200tkm noch der erste sein sollte hat der sicher nicht mehr alle Lamellen I.O...
Ein Gitter davor schützt die Lamellen vor Steinschlag und vor den wenigen Insekten, die noch übrig sind

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (23.09.2021 um 08:31 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 10:00   #19
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 39
Beiträge: 2.487
Standard

10 Minuten warmlaufen lassen? Ohne dir auf den Schlips treten zu wollen, aber man darf auch nicht vergessen, dass das alles Gebrauchsmotoren und nicht hochgezüchtete Rennmaschinen sind.

In meinem Materia hört man auch bei kaltem Motor lastabhängig die Kolben kippen (Alukolben in Gussblock eben). War schon bei neuem Wagen (!) so. Hört nach 500m Fahrt auf. Da fahr ich halt mit wenig Last und gut is. Ansonsten kriegt der auch oft genug einen kräftigen Tritt, ist halt bei den kleinen Motoren auch nicht vermeidbar (z.B. beim Überholen).

Meiner Meinung nach sollte man die Maschinen einfach nicht kalt treten. Dazu noch gutes Öl und bissl Pflege und Wartung, und man hat 99,9% getan um die Motoren lange leben zu lassen. Samthandschuhe sind da nicht nötig.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2021, 08:59   #20
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 43
Beiträge: 3.948
Standard

Ich sehe das auch wie Sven: Die wenigsten Daihatsus sterben am irreperablen Motorschaden.
Das maximale was bei den Motoren doch üblicherweise kaputt geht sind die Kopfdichtungen die einfachst zu wechseln sind.
Selbst das Thema Ölabstreifringe scheint sich zunehmend erledigt zu haben.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschwindigkeitssignal Materia - gelöst Dieselcoupe Die Materia Serie 6 25.06.2020 07:31
Cuore L 501 - Kühlmitteltemperatur Sensor und Thermostat CUORE L501 Die Cuore Serie 1 15.07.2019 22:19
Kühlmitteltemperatur Autobahn -> Zylinderkopfdichtung? fusrod Die Cuore Serie 13 11.07.2016 14:56
Kühlmitteltemperatur Anzeige Noreia Die Materia Serie 8 14.10.2012 14:48
Kontrollleuchte Kühlmitteltemperatur-Anzeigeleuchte hotspotter Die Sirion Serie 4 05.06.2009 12:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS