Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2005, 17:11   #1
DPOWER
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Torgau
Alter: 42
Beiträge: 67
Standard Test neuer Sirion in Auto Straßenverkehr

Hallo,
In der neuen Auto Straßenverkehr ist ein Test vom neuen Sirion 1.3 drin. Er ist im allgemeinen ganz gut, die Tester sind auch zufrieden. Was mich ein wenig überrascht hat ist die schlechte Elastizität und der doch recht hohe Testverbrauch von 7,2 Liter. Demnach würde der neue Sirion von 80 auf 120 km/h 24 sekunden brauchen, während der alte in einem Auto Bild Test mal 17,0 s gebraucht hat, bei einem Testverbrauch von 5,8 l.
Also ist der neue Sirion doch eine ganze Ecke langsamer und auch nicht elastischer.
Die Tester jedenfalls waren mit dem Motor zufrieden, wie mit dem Rest vom Auto.
DPOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 17:35   #2
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 15.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 44
Beiträge: 4.368
Standard

Hallo,

bei den 24 sek haben die sich wahrscheinlich vertan. Ich vermute, das wäre der Wert für den 1,0er.
Der neue Sirion hat den gleichen Motor wie der YRV - sollte also auch eine ähnliche Elastizität aufweisen. Ich werde aber mal nach dem Getriebe schauen.


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 17:52   #3
Simon
Vielposter
 
Benutzerbild von Simon
 
Registriert seit: 13.07.2004
Ort: March Buchheim
Alter: 46
Beiträge: 2.224
Standard

Ich glaube schon, das er lahmer ist als sein Vorgänger!

Denn der 1.3 sirion Vorgängermodell hat ja nicht wie der neue Sirion nur 87 PS, sondern gleich mal 102 PS
Der alte hat einen K3-VE2 drin = höhere Elastizität

Schade, das es so Untermotorisiert ist !

Gruß Simon
__________________
SIRION M101 (Facelift) grün
Simon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 18:23   #4
pingelchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

beim verbrauch wird ich mir keine sorgen machen--> die tester treten die kleinen autos immer, als obs deren gewohnte mittelklasselimosinen wären!

imho kommen viele auropäer auch nicht mir der eher drehzahlabhängigen motorentfaltung klar, früher wurden immer die extrem lang übersetzten 5ten gänge bemängelt, aber hey, wenn ich den nicht hätte, würde ich meinem starlet auch nicht so sparsam fahren können, dann würde ich auch wie mit nem 1.0 polo von 1990 meine 7-8 liter verbrauchen

am genialsten kann man das feststellen, wenn die tester mal autos bewegen, die jenseits der mittelklasse liegen, also richtige teure leistungsorgelnde sportwagen, die natürlich nicht eine schramme bekommen dürfen während des tests, dann liegen die sogar unterhalb des eunormverbrauchtests
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 19:18   #5
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 15.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 44
Beiträge: 4.368
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Simon
Denn der 1.3 sirion Vorgängermodell hat ja nicht wie der neue Sirion nur 87 PS, sondern gleich mal 102 PS
Der alte hat einen K3-VE2 drin = höhere Elastizität

Schade, das es so Untermotorisiert ist !

Gruß Simon
das ist Unsinn!

Der K3-VE hat gegenüber dem K3-VE2 mehr Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, weshalb der YRV auch immer bessere Elastizitätswerte hat, als der alte Sirion!

Bsp:
Sirion/YRV

60 - 100 (III): 7,5 / 6,9
60 - 100 (IV): 16,0 / 14,0
80 - 100 (IV): 7,4 / 5,8
100 - 120 (IV): 7,9 / 6,7
80 - 120 (IV): 15,3 / 12,5

0 - 100: 9,6 / 11,2

Drehmomentwerte:
Drehzahl/Sirion/YRV

0,0 0 0
0,5 40 45 (der Vollständigkeit halber :) )
1,0 80 90
1,5 92 105
2,0 104 110
2,5 109 115
3,0 110 118
3,5 111 119
4,0 118 118
4,5 120 117
5,0 118 114
5,5 115 107
6,0 110 101
6,5 108 90
7,0 103 80

Bis kurz vor 4000 /min hat der YRV stets mehr Drehmoment. Erst darüber holt der Sirion mächtig auf. Da beide das gleiche Getriebe und die gleiche Achsübersetzung haben, und dazu noch ähnlich schwer sind, MUSS der YRV bessere Elastizitätswerte haben.

PS = Drehzahl * Nm /7023,5

Der K3-VE2 hat oben mehr Drehmoment und damit mehr Leistung. Unterherum hat der K3-VE mehr Drehmoment und damit mehr Leistung - aber die Leistung bei 3000 /min interessiert halt keinen.

Daraus folgt, dass der neue Sirion ähnliche Elastizitätswerte wie der YRV haben muss (gleiche Überstzung vorausgesetzt).


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 19:50   #6
DPOWER
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Torgau
Alter: 42
Beiträge: 67
Themenstarter
Standard

Hi K3-VET
ich bin ja auch sehr überrascht gewesen wo ich die Zahlen gelesen habe. Die haben tatsächlich den 1.3 getestet, ihre getestete Beschleunigung liegt bei 11,8 s, die stimmt ja auch mit der Werksangabe fast über ein.
Naja vielleicht war er noch nicht eingefahren oder hat eine Serienstreuung nach unten : Etwas deprimierend, habe ja jetzt einen Sport mit Automatik, wenn der neue noch träger ist werde ich mir den auf keinenfall holen. Ich finde schon bei meinem in der 4. Fahrstufe passiert fast nichts mehr.
Mal sehen wenn weitere Tests folgen bzw. die ersten hier ihren neuen Sirion haben und ihre Erfahrungen schreiben.
MFG
DPOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 21:48   #7
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 15.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 44
Beiträge: 4.368
Standard

Hallo,

habe mich eben schlau gemacht: der neue Sirion wiegt deutlich mehr als der alte. Der alte 1,3er wiegt 820 kg (TopS: 850 kg), der neue 1,3er wiegt 940 kg (S: 955 kg). Der Motor ist vom Drehmoment identisch dem des YRV 1,3. Die Übersetzung ist ebenfalls unverändert dem YRV 1,3 bzw. dem alten Sirion 1,3.

Dadurch ist natürlich keine Verbesserung der Elastizitätswerte zu erwarten; weder gegenüber dem alten Sirion, noch dem YRV - dafür ist er einfach zu schwer.
Aber selbst der alte Sirion 1,0 (55 PS) braucht "nur" 30 sek von 80 bis 120 im V. Gang. Für den neuen 1,3er würde ich deshalb eher auf 20 sek tippen. Aber mal abwarten, was andere Zeitungen dazu sagen.

@DPOWER: mit dem Einfahren könntest du natürlich Recht haben. Aber das wird bei den letzten Autos nicht anders gewesen sein.

PS: der YRV GTti braucht übrigens im IV. Gang (Automatik) 10,0 s von 80 auf 120 km/h. Im dritten sinds 7,4 s. Er ist geringfügig länger übersetzt als der Sirion 1,3 Automatik


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2005, 21:58   #8
pingelchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

eben, einfach den dritten benutzen, wen interessieren schon solche komischen elazitätswerte im 4ten gang... zum überholen wird so oder so nicht gereichen...

steckt hier irgend eine plattformstrategie dahinter, dass der 1.3 überhaupt noch existiert? der yrv wird platt gemacht und statt dessen auf der gleichen montagelinie der neue sirion gefertigt? von der leistung her irgendwie konsequent auf länder mit tempolimit und hoher verkehrsdichte ausgelegt?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 00:17   #9
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 15.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 44
Beiträge: 4.368
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von pingelchen
eben, einfach den dritten benutzen, wen interessieren schon solche komischen elazitätswerte im 4ten gang... zum überholen wird so oder so nicht gereichen...
mich :). Ich kaufe ein Auto nicht nach Höchstgeschwindigkeit, 0auf100 oder Leistung, sondern nach Drehmomentverlauf und Elastizität. Der YRV 1,3 Non-Turbo hat in meinen Augen zwar auch eine gute Drehmomentkurve, aber der GTti braucht von 60 bis 100 im III. Gang 7,4 sek - genau wie der Non-Turbo im 2./3. Gang. (der III. im GTti geht aber bis 190 km/h)

Zitat:
Zitat von pingelchen
steckt hier irgend eine plattformstrategie dahinter, dass der 1.3 überhaupt noch existiert? der yrv wird platt gemacht und statt dessen auf der gleichen montagelinie der neue sirion gefertigt? von der leistung her irgendwie konsequent auf länder mit tempolimit und hoher verkehrsdichte ausgelegt?
damit hast du wohl nicht ganz Unrecht. Aber schließlich ist Deutschland (fast) das einzige Land ohne Tempolimit. In Japan zB wird die Höchstgeschwindigkeit in Prospekten noch nicht mal angegeben. Tempolimit dort ist 110 km/h, und alle Autos müssen bei 180 km/h abgeregelt sein. In kleineren Autos geht der Tacho oft nur bei 140 km/h, in größeren bis 180 km/h.


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2005, 21:27   #10
Mannheimer
Vielposter
 
Benutzerbild von Mannheimer
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: 53881 Euskirchen
Alter: 45
Beiträge: 1.770
Standard

Hey wenn ein Auto echte 192Km/h bringt reicht das doch oder?

@Daniel: Haste mal die Werte vom Chiptunend Sirion verglichen?
__________________
Wer später bremst, ist länger schnell!
Mannheimer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein neuer Alter Sirion D-Sport Die Sirion Serie 13 09.06.2014 09:17
neuer sirion 2010 stephan-jutta Die Sirion Serie 129 31.08.2010 13:29
Neuer Sirion wie wir ihn wollen tommasoficanaso Die Sirion Serie 85 20.10.2008 21:15
Neuer Terios 2WD, neuer Preis für Sirion benrocky Daihatsu Deutschland 11 21.08.2007 19:40
Neuer Sirion als Sportversion ! Mannheimer Die Sirion Serie 38 23.10.2006 22:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS